Auszug aus der Heinsberger Zeitung vom 24.10.2016 (Lokales)

Herbstkirmes der St.-Severini-Schützen mit neuem Konzept erfolgreich

Majestäten

Von: Anna Petra Thomas

Über eine gelungene Herbstkirmes in Karken freuten sich Schülerprinz Janis Windelen, Prinz Simon Knoben (3.v.l.) mit seinen Begleitern Luca Windelen und Janik Rademacher sowie das Königspaar Johannes und Karin Bähr mit seinen Adjutanten Stefan Kremers (4.v.r.) und Christoph Hoch (rechts). Foto: Anna Petra Thomas

Heinsberg-Karken. Da hatten die St.-Severini-Schützen in Karken anlässlich ihrer Herbstkirmes allen Grund zur Freude: Ihr neues Konzept mit einer Veranstaltung bereits am Freitagabend kam an. Gut besucht war die ganz in Blau und Weiß geschmückte Bürgerhalle mit einer Holzhütte mittendrin beim ersten „Benediktiner-Stadl“. Die Partyband Bayernpower hatte dem Motto entsprechend die passende Livemusik dazu mit nach Karken gebracht.

Der Samstag brachte ebenfalls viel Spaß nach dem ersten Aufzug, der in der Parade am Königshaus an der Prunkstraße ihren Höhepunkt hatte. Im Mittelpunkt standen dabei das Königspaar Johannes und Karin Bähr mit seinen Adjutanten Christoph Hoch und Stefan Kremers sowie Prinz Simon Knoben und Schülerprinz Janis Windelen mit ihren Begleitern.

Nach der Parade zogen Musikverein sowie Trommler- und Pfeiferkorps mit den Schützen weiter zur Gefallenenehrung auf dem Friedhof. Den Abschluss des Tages bildete der ebenfalls gut besuchte Königsball in der Bürgerhalle, bei der Radio Effeld für die Musik sorgte.

Der Sonntag begann für die Schützen und ihre Majestäten mit einem Wortgottesdienst in der Pfarrkirche St. Severinus. Am frühen Nachmittag trafen sie sich dann mit den Musikern zum Festzug. Dazu wurden die Majestäten wieder am Königshaus abgeholt. Die Schützenkönigin präsentierte sich dabei in einem Kleid in leuchtendem Rot. Von dort ging es für die Schützen weiter zur Parade an der Kirche.

Mit frisch gebackener Fla, Kaffee und musikalischer Unterhaltung von der Kapelle „De Schellebööm“ klang die Herbstkirmes in der Bürgerhalle aus.

 


Kommentarfunktion ist deaktiviert