Sonntag 08.05.11

Es ist 29°, sonnig, Muttertag und der Vogel hält.

Nach unserem kleinen Umzug mit dem Trommler- und Pfeiferkorps und dem Instrumentalverein kehrten wir in die Bürgerhalle zur Verabschiedung unseres scheidenden Königspaares ein.
Zuerst hielt Heinz-Willi Görtz eine Dankesrede sowie ein kleines Gebet. Anschließend bedankte sich unser stellv. Brudermeister Ralf Windelen bei unserem König und Präsident Martin Knoben und seiner Königin Martina mit den Adjutanten Hanshermann Küppers und Frank Königs und bei unserem Prinzen Dirk Winkler mit den Adjutanten Bernd Winkler und Hermannjosef Florax.
Anschließend gingen alle nach draußen um sich mit einem kalten Getränk abzukühlen.
Nach kurzer Zeit hat sich der Platz trotz Muttertag und Hitze gefüllt.
Der Getränkepavillon wurde immer stärker frequentiert. Was bei der Hitze auch kein Wunder war. Betrieben wurde der Pavillon auch diese Jahr wieder vom Jägerzug.
Gegen Mittag stieg auch die Anzahl derer die Hunger bekamen. Am Grillstand reichten die Offiziere Pommes, Bratrollen, Räuberfleisch und Grillwürste. Auch in diesem Jahr war die Cafeteria mit einer großen Auswahl an Kuchen, Böden oder Torten sowie gutem Kaffee bestückt. Hier waren die Frauen vom Damenzug federführend. An dieser Stelle ein herzliches „Dankeschön!“ allen, die einen Kuchen gespendet haben. Die Fam. Lehnen sorgte für ein kleines Kinderprogramm mit Kinderschminken, Ballonfiguren und Buttons.
Inzwischen kam es draußen am Schießstand zu einem Dreikampf um die Prinzenwürde.
Es wechselten sich Marcel Caron, Lucas Heinrichs und Carolin Linden am Gewehr ab.
Beim 117. Schuss mit Lucas Heinrichs am Abzug hatte der Prinzenvogel endlich seine Standhaftigkeit verloren und seine letzten Teile gingen zu Boden.
Nach einer kleinen Verpflegungspause ging es daran den König auszuschießen.
Anfangs fanden sich einige mutige Schützen. Je kleiner aber die Reste des Vogels wurden um so mehr nahm die Anzahl derer die schießen wollten ab. Es entwickelte sich zunächst auch hier ein Dreikampf, den Bernd Winkler durch einen gezielten Schuss für sich entscheiden konnte. Zusammen mit seiner Königin Stefanie Tissen, den Eltern und Freunden unseres neuen Köngspaares und dem Prinzen mit seinen Freunden fand ein gelungener Tag seinen Ausklang.
Zusammen mit unseren Majästeten König Bernd Winkler mit seiner Königin Stefanie Tissen und ihren Adjutanten Björn Hoch und Hermannjosef Florax und unserem Prinzen Lucas Heinrichs mit seinen Adjutanten Marcel Caron und Markus Kamps freut sich die St. Severini Schützenbruderschaft Karken e.V. auf eine schönes Schützenjahr 2011 das mit der Frühkirmes vom 02.07.-04.07.2011 seinen nächsten Höhepunkt finden wird.


Kommentarfunktion ist deaktiviert